Skip to content

Die Waldmeister – Öko-Forschung in Trippstadt – heute um 22.15 Uhr auf tagesschau24.de

 

Stempel_nichtdurchbrochen_gif_gedreht

Wie geht es dem Wald? Wenn jemand hierzulande diese Frage beantworten kann, dann sind es 60 Wissenschaftler in Trippstadt im Landkreis Kaiserslautern: „Saurer Regen“ und „Waldsterben“ – diese beiden Schlagworte prägten die hitzigen umweltpolitischen Diskussionen der 80er Jahre. Die Sorge um die Folgen von Industrie- und Autoabgasen führte 1984 auch zur Gründung der „Forstlichen Versuchsanstalt“ inmitten von Deutschlands größtem Waldgebiet. Noch immer ist sie in einem Barockschloss in der Pfälzer Gemeinde untergebracht, aber sie heißt inzwischen „Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft“ und auch ihr Forschungsschwerpunkt hat sich verändert. Heute geht es vor allem um die Analyse des Klimawandels, den Umbau der Wälder zu naturnahen Mischwäldern und um die Beratung der Forstwirtschaft. „Made in Südwest“ begleitet den dienstältesten Trippstadter Forscher, wirft einen Blick in die Datenbank, die das Erbgut in Rheinland-Pfalz vertretener Bäume und Sträucher aufbewahrt und zeigt, weshalb ihre Arbeit die Trippstadter „Waldmeister“ manchmal in luftige Höhen führt.

100 x 100

Das aus jungen Bäumen die Wälder der Zukunft entstehen, ist den meisten von Euch bewusst. Welche jedoch zum Teil konkurrierende Anforderungen an unseren Wald gestellt werden wissen die wenigsten.

Die schöne Grafik unseres Kooperationspartners Landesforsten Rheinland-Pfalz veranschaulicht das sehr eindrucksvoll!

11159891_853744624702101_4002455350073401581_o

Es geht los

Symbolisch wurde für den Auftakt von baumgeben am letzten Donnerstag eine erste Buche in der Nähe des Nationalparks Hunsrück-Hochwald gesetzt. Gemeinsam mit Landesforsten Rheinland-Pfalz und Landal GreenParks pflanzt seit Anfang Juli 2015 jede Urlaubsbuchung auf dem deutschsprachigen Markt einen Baum.

Bei der Aktion mit von der Partie war eine Landal-Urlaubsfamilie, Landesforsten Rheinland-Pfalz mit Gregor Nassen, Herr Buss für das Forstamt in Hochwald, Förster Ritter vom Revier Reinsfeld, von der Marketingabteilung von Landal GreenParks Alexander Carius und Simone Clemens sowie Erek Gaudian vom baumgeben Team. Mehr Infos zum Projekt gibt´s auf http://www.baumgeben.de/ und jede Menge Infos über nachhaltige Waldbewirtschaftung immer wieder hier.

11225242_852315458178351_9150933946649260975_o